Ubier

Mit 15 Jahren begann ich zu Rauchen. Schnell war ich bei dem obligatorischen "Päckchen" am Tag, später wurde aus der normalen Schachtel der "Big Pack". Mehrmals habe ich vergeblich versucht, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich habe es nie geschafft…
Mein Gesundheitszustand war zuletzt nicht gut. Der Arzt diagnostizierte eine chronische Bronchitis und besonders am Morgen quälte mich regelmäßig ein schrecklicher Raucherhusten.
34 Jahre (!) nach meiner ersten Zigarette beschloss ich dann, mit der eZigarette einen letzten Versuch zu wagen, mit dem Rauchen aufzuhören. Der Umstieg gelang mir von einem Tag auf den anderen. Und – was soll ich sagen – mein Husten verschwand, keine chronische Bronchitis mehr und mir geht es wieder richtig gut. Dies ist nun vier Jahre her und ich habe den Umstieg bisher nicht bereut! Den Nikotingehalt habe ich von anfänglich 18 mg bis jetzt auf 9 mg reduziert. Doch ich weiß, da geht noch was 🙂 Ach übrigens, ich habe seither keine einzige Tabakzigarette mehr geraucht!