Sylvia

Ich rauchte von 1980 bis 2010. Dann stieg ich auf die E-Zigarette um. Nach ersten Geräten wie e-Roll fand ich schnell zur EGO-C. Mit dieser klappte der dauerhafte Umstieg. Meinen Niktotinbedarf regelte ich von anfänglich 18mg auf 3 mg runter. Hier sind einige meiner Erfolge:

– keine Gewichtszunahme
– freie Nase
– kein Raucherhusten
– mehr und besser reichen können
– mehr und besser schmecken können
– nicht mehr nach Rauch zu riechen und zu schmecken

Tabakzigaretten gehören seit Jahren schon der Vergangenheit an. Das einzige, worüber ich mich ärgere, ist, nicht eher umgestiegen zu sein. Mit „Rauchen“ hat das Dampfen nichts mehr zu tun.
Ich wünsche mir eine breite Unterstützung des Dampfens anstatt die Dampfer mit den Rauchern gemeinsam zu diskriminieren. Wir stinken nicht und schädigen niemanden mit unserem Dampf.