J.J.

Ich begann mit 13 zu rauchen. Da ich nun nach über 20 Jahren Beschwerden hatte, überlegte ich oft aufzuhören, schaffte es aber nie!! Alle Mittelchen probierte ich – Erfolglos! Als ich dann letztes Jahr im Tabakladen zufällig eine E-Zigarette sah, nahm ich sie mit. Nur um zu sehen, wie sich das anfühlt. Und da ich knapp bei Kasse bin, wär es ja toll, etwas Geld dadurch zu sparen…
Tja, was soll ich sagen: Ich hatte nicht mal vor zu rauchen aufzuhören. Doch es passierte einfach. Vom ersten Tag an hatte ich keine Lust mehr auf eine Zigarette! Das Dampfen hat meinen Geldbeutel und mein Leben bereichert. Ich kann wieder in den dritten Stock hinauf laufen, ohne an einem Hustenanfall zu sterben. Meiner Lunge gehts wieder gut! Ich kann wieder besser schmecken und riechen. Meine Haut schaut wieder frisch aus! Ich hätte mir nie träumen lassen, dass Dampfen mein Leben so bereichern kann!! Und das will ich mir vom Staat nicht verbieten lassen. Dem geht es doch nur um unsere Steuern und Geld! Und nicht um unsere Gesundheit! Sonst würde er zuerst Zigaretten verbieten! Und nicht die weniger schädliche Alternative – die E-Zigarette!