AirChris

Hallo zusammen,

kurz meine Geschichte, seit ich 15 Jahre alt bin rauche ich.

Habe lange probiert aufzuhören, hatte schon echt harten Raucherhusten.
Beim Lungenfunktionstest bin ich durchgefallen.

Aufgrund von Freunden hörte ich vom Dampfen und begann selbst mich zu informieren.
Jetzt seit 2 Wochen dampfe ich und was ein Wunder es geht mir besser ;-), der Husten wird schwächer und bekomme besser Luft.
Ich werde es nicht mehr aufgeben!
Es entwickelt sich auch zu einem Hobby.
Auch möchte ich erwähnen das bei mir auf der Arbeit ( Bundeswehr) das dampfen immer größere Ausmaße an nimmt, Rückhalt für Dampfer gibt es in der Bundeswehr genug (Rauchen gehört ja bei uns zum guten Ton).

Ich wünsche immer einen Fingerbreit Liquid im Tank!!!

Mit freundlichen Grüßen

Chris